So siehts aus!

29 Apr

Fiktive Londond Underground Werbekampagne für die Chip Shop Awards.

Fiktive Londond Underground Werbekampagne für die Chip Shop Awards.

Fiktive Londond Underground Werbekampagne für die Chip Shop Awards.

Sowas gefällt mir. Sie haben ja recht. Warum Mitreisende und Zugfahrer seelisch verstümmeln?

Es ist nur ein Projekt für en Chipshop Award.

Bin dafür,  dass es umgesetzt wird.

Ich meine man muss ja nicht mehr Chaos machen als Unbedingt nötig.

http://www.media-engine.de/london-underground-kill-yourself-at-home/

http://www.chipshopawards.com/nominations

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: